Landesverkehrswacht Rheinland-Pfalz
Deko
Presse

Neue Jugendaktion „SCOOOT“ des DVR mit Unfallkassen und ...

Die neue Jugendaktion „SCOOOT“ informiert und sensibilisiert Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 über die verschiedenen Formen, Risiken und Möglichkeiten der Elektromobilität. Denn bei der großen Vielfalt neuer Elektro-Fahrzeuge ist es auch für Jugendliche nicht einfach, den Überblick über Regeln und den Umgang mit E-Scooter, Pedelec, E-Roller und Co. zu behalten.

» Mehr 

Presse

Wenn Autotür und Rad sich treffen

Fast jeder fünfte Unfall mit Personenschaden von Fußgängern oder Radfahrern steht im direkten oder indirekten Zusammenhang mit dem Parken. In einem Forschungsprojekt hat die Unfallforschung der Versicherer die Struktur und Bedeutung von Unfällen durch parkende Autos untersuchen lassen und Empfehlungen zu deren Vermeidung erarbeitet. Der Fokus lag auf Unfällen mit zu Fuß Gehenden und Radfahrenden. ...

» Mehr 

Projekte

Sicher zur Schule

Das Einmaleins der Verkehrssicherheit muss rechtzeitig gelernt sein. Die Materialien der Kampagne können Kitas in RLP kostenfrei bestellen bei der Unfallkasse: 02632 960-0

» Mehr 

Projekte

Sicherheitstraining

Ob Fahranfänger oder alter Hase – jeder Kraftfahrer hat vermutlich schon die eine oder andere brenzlige Situation im Straßenverkehr erlebt. Gut, wenn alles ohne Schaden verlaufen ist! Doch machen solche Erfahrungen nachdenklich: Wie verhält man sich, wenn das Fahrzeug auf nasser Straße ins Schleudern gerät, was kann man tun, wenn plötzlich ein Kind vor das Auto läuft?

» Mehr 

Projekte

Zauberhafte Verkehrserziehung

Seit 1984 hat der Verkehrszauberer Tommy im Auftrag der Landesverkehrswacht 686.607 Kindern auf unnachahmlich leichte Weise „Richtiges Verhalten im Straßenverkehr“ näher gebracht. In seiner Erfolgsgeschichte war er in über 14.000 Kindergärten und Schulen zu Gast.

» Mehr